Hallo Handballfreunde,

willkommen auf unserer Homepage. Hier die für euch interessanten Seiten Tabellen und Ergebnisse sowie die einzelnen Gruppenseiten: Herren, Damen, männliche B-Jugend, männliche C-Jugend, männliche D-Jugend, weibliche C-Jugend, weibliche D-Jugend, E-Jugend, Minis

Trainingszeiten, Neue Spielpläne, Bildergalerie - Filme


Unsere Herren und mA-Jugend freuen sich über neue Ausstattung Mehr darüber hier

Spielberichte vom Wochenende      

Samstag, 09.04.2016:


Die Überraschung zum Saisonabschluss blieb aus: Überseer Damen unterliegen Tabellenzweitem SV Anzing zuhause mit 16:30


Mit vielen jungen Spielerinnen traten die Gäste aus Anzing in der Überseer Schulsporthalle an und gingen auch gleich mit 3 Toren in Führung. Nur Torfrau Stephanie Schäfler verhinderte in dieser Startphase eine noch größere Führung der Gäste. Die Mädels von Trainer Hans Mitterer ließen sich aber nicht einschüchtern und ergriffen ihrerseits die Initiative: Christina Huber und Melanie Friedmann schlossen an und Kristina Hilz konnte bereits in der 7. Minute den 3:3 Ausgleichstreffer für Übersee erzielen. In dieser Phase leisteten sich die Gäste noch einige Fehler und hatten Mühe mit der gut stehenden Abwehr der Achentalerinnen. Kurz darauf erzielte Kristina Hilz den Führungstreffer für Übersee und die hochfavorisierten Gäste schienen besiegbar. Doch weit gefehlt. Anzing zog jetzt an. Fangsicher und mit sehr schnellen Ballabgaben konnten sie die Überseer Abwehr nun immer öfter ausspielen.
Anna Höllmüller verwandelte zwar noch einen Strafwurf und Theresa Widmann konnte das letzte mal ausgleichen (6:6), dann setzte sich jedoch die große Klasse der Anzingerinnen durch. Sehr schnell vor dem gegnerischen Tor agierend und jede Balleroberung ausnutzend setzten die Gäste sich innerhalb von 12 Minuten auf 6:12 ab. Spätestens da war den Gastgeberinnen klar, was sie heute erwartete. Ein verwandelter 7-Meter von Anna Höllmüller zur Halbzeitpause zum 8:13 war da nur Schönheitskorrektur.
Die zweite Halbzeit brachte dann keine Überraschungen mehr. Einigen Highlights auf Überseer Seite, wie der eingewechselten Torfrau Andrea Schöpfer, die wieder 2 Siebenmeter hielt, und einigen guten Einzelaktionen durch Kristina Hilz und Melanie Friedmann, stand eine konsequente Chancenverwertung im Minutentakt der Gäste gegenüber. So konnten die Überseer Mädels ab der 48. Minute keinen Treffer mehr erzielen und Anzing setzte die Torjagd konsequent bis zum 16:30 Endstand fort.
Im letzten Spiel der Saison sahen Trainer Hans Mitterer und die Überseer Zuschauer keine komplett schlechte Leistung ihrer Heimmannschaft, jedoch einen deutlichen Unterschied in Sachen Ballsicherheit und Torgefährlichkeit.
Die Überseer Damen schließen damit die Saison in der Tabellenmitte auf Platz 6 ab und gehen jetzt erst mal in die Sommerpause, bis es im September wieder heißt "Wir heizen euch ein !"
Für Übersee spielten und trafen: Andrea Schöpfer (Tor), Stephanie Schäfler (Tor), Kristina Hilz (5), Anna Höllmüller (4), Melanie Friedmann (3), Christina Huber (2), Veronika Hilz (1), Theresa Widmann (1), Sabrina Rinser, Carolin Rinser, Kathrin Hartl, Isabell Michael und Anna Neuhauser.

Das Bezirksliga-Abendspiel der Überseer Herren gegen TuS Traunreut wurde abgesagt, da die Herrenmannschaft des TuS nach 3 maligem "Nicht-Antreten" aus der Tabellenwertung genommen wurde. Alle gegen TuS Traunreut gewonnen Punkte der Wettbewerber wurden dementsprechend gelöscht. Damit rutschte der TSV Haar in die Abstiegszone und lässt nun bei Übersee leichte Hoffnung aufkommen, doch nicht abzusteigen.

Auf alle Fälle ist ein Sieg am kommenden Samstag, den 16. April, gegen den MTSV Schwabing Pflicht.


Vorschau auf nächstes Wochenende:
     
Samstag, 16.04.2016:

Saison-Abschluss am Samstag, den 16. April, in der Überseer Schulsporthalle !!! am letzten Spieltag der Überseer Herren !

Ab 13:30 Kurzturnier zwischen 3 Überseer Jugendmannschaften und der Damenmannschaft

17:00 Herren gegen den MTSV Schwabing

in der Halbzeitpause: Verlosung der Preise an alle Jahreskarten-Besitzer

Der TSV Übersee hofft nochmal auf rege Zuschauerbeteiligung !